Leitbild

Unsere Vision:

  • Kompetenz, Vertrauen, Geborgenheit
  • Erst wenn die Patienten mit uns zufrieden sind, werden wir es auch sein. 

Unser Auftrag:

  • Das AMEOS Klinikum Aschersleben versteht sich als ein Dienstleistungsunternehmen, das den Patienten mit seinen Erwartungen, Wünschen und Bedürfnissen in den Mittelpunkt des täglichen Handelns stellt.
  • Wir sehen unsere Aufgabe in einer breiten, bedarfsgerechten und qualitativ hochwertigen medizinischen Versorgung der Bevölkerung in unserer Region.
  • Wir sichern die medizinische Regelversorgung für alle Altersgruppen in unserem Einzugsbereich auf ständig wachsendem Qualitätsniveau. In einzelnen Bereichen streben wir die Schwerpunktbildung mit Ausstrahlung über den existierenden Einzugsbereich hinaus an.

Unsere Leitlinien:

  • Ganzheitlichkeit in der Patientenversorgung
    Unsere Patienten werden ganzheitlich, d.h. als Mensch mit Körper, Seele und Geist behandelt und versorgt. Sie sollen sich in unserem Hause willkommen und bestmöglich behandelt fühlen. Freundlichkeit, umfassende Informationen und Respekt können sie von uns erwarten. In ihren Ängsten und Unsicherheiten werden sie nicht allein gelassen. Für unsere Patienten und Bürger der Region stellen wir uns weiterhin den Aufgaben, den Nichtraucherschutz umzusetzen und die Gesundheitsförderung im ganzheitlichen Ansatz vom Kindes- bis zum Seniorenalter unter Berücksichtigung der Prävention anzubieten.

  • Vertrauen, Motivieren, Delegieren
    Wir erreichen Motivation durch die Delegation von Kompetenzen und Verantwortung. Unsere Mitarbeiter erhalten Handlungs- und Entscheidungsfreiräume, die ihnen ein selbstständiges Arbeiten ermöglichen.

  • Kompetenz, Verantwortung, Eigenverantwortung
    Alle Mitarbeiter wissen, wofür sie im Rahmen ihrer Tätigkeit Verantwortung tragen und welche Entscheidungsbefugnis sie haben. Selbstständigkeit und Eigenverantwortung werden gefördert, dafür erhalten die Mitarbeiter die notwendige Unterstützung durch ihren Vorgesetzten.

  • Zukunftsorientiert
    Um die Zukunft zu sichern, werden Ziele gesetzt, die als Grundlage für die Planung aller Bereiche dienen. Die bestehende Organisation wird ständig an die neuen Herausforderungen angepasst.

  • Hohe Qualität durch Fort- und Weiterbildung
    Durch regelmäßige interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen garantieren wir einen qualitativ hohen Wissensstand. Wir erhalten große Unterstützung durch das angegliederte Bildungszentrum „Albert Schweitzer“.

  • Berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit
    Gegenseitige Akzeptanz und Verständnis sind Grundvoraussetzungen der Zusammenarbeit. Das schließt eine positive Grundhaltung, Interesse und Respekt für andere und deren Arbeit ein.

  • Klare und offene Informations- und Kommunikationsstrukturen
    Durch eine offene und ehrliche Informations- und Kommunikationspolitik wird die Transparenz des Klinikums erhöht. Die Information der Mitarbeiter über Abläufe und Geschehnisse in der Klinik ist wesentliches Element des mitarbeiterorientierten Führungsstils.