Diabetesberatung

Diabetesberatung

  • Betreuung und Beratung von Patienten mit Diabetes mellitus sowie bei Fehl- und/oder Mangelernährung
Ergotherapie

Ergotherapie

  • Aufnahmestatus mit Mini-Mental-State-Examination (MMSE), Clock-Competition (Uhrentest), Geriatrische-Depressions-Skala (GDS)

  • Wasch-, Anzieh- und Esstraining

  • Hilfsmittelberatung und -erprobung

  • Mobilisation der oberen Extremitäten

  • Hirnleistungstraining

  • Sensibilitätstraining

  • Kreatives Gestalten

  • Mobilisation der oberen Extremitäten (neurophysiologische Grundlage: Bobath)
Logopädie

Logopädie

  • Aufnahmestatus bei Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen

  • Behandlung dieser Störungen, z. B. Schluck- und Esstraining, Aphasietherapie, Dysarthrietherapie,

  • Behandlung nach dem PNF-Konzept, Apraxietherapie, Förderung der oralen Sensibilität, Artikulationstherapie, Stimmtherapie
Neuropsychologie

Neuropsychologie

• Therapie und Betreuung von demenziell erkrankten Patienten oder Patienten mit kognitiven Störungen

Physiotherapie

Physiotherapie

  • Aufnahmestatus mit dem „Timed Up and Go Test“

  • Krankengymnastik (neurophysiologische Grundlage: Bobath, PNF)

  • Atemtherapie

  • Manuelle Therapie

  • Massagen (Segmentmassage, Bindegewebsmassage, Klassische Massage, Unterwassermassage, Fußreflexzonenmassage)

  • Manuelle Lymphdrainage

  • Kompressionsbandagierung

  • Elektrotherapie (Reizstrom, Zellenbad, Stangerbad)

  • Wärmetherapie (Fango, Ultraschall)

  • Kältetherapie

  • Hydrotherapie (Kneipp-Anwendungen)

  • Motorschienen (Arthromot, Motomed)
Sozialer Dienst

Sozialer Dienst

Der Sozialdienst ergänzt die ärztliche und pflegerische Behandlung im Krankenhaus durch gezielte Hilfsangebote, die Sie zur weiteren Versorgung nach der Krankenhausentlassung benötigen. Ihre Probleme werden vertraulich und in Ruhe mit Ihnen und Ihren Angehörigen besprochen und wir unterstützen Sie bei der Einleitung der erforderlichen Hilfen wie zum Beispiel.

Weitere Informationen finden Sie hier.