Filter

Jahr wählen

  • Medizinforum zum Thema Fettleber
     
    „Fettleber – eine harmlose Volkskrankheit?“, so lautet das Thema beim Medizinforum am Samstag, den 24. Februar 2018, im AMEOS Klinikum Schönebeck. Beginn ist 10.00 Uhr - Speisesaal des Klinikums in der Köthener Str. 13 – Haus G. Dr. med. Holger Schäffer, Chefarzt der Gastroenterologie und Onkologie, hat sich bewusst für dieses Thema entschieden, da die Fettlebererkrankung die häufigste chronische Lebererkrankung in Deutschland ist.
    weiterlesen
  • Barrierefreiheit
       
    Der Allgemeine Behindertenverband in Sachsen-Anhalt e.V. (ABiSA) würdigte kürzlich die barrierefreie Gestaltung des AMEOS Klinikums Schönebeck mit dem Titel “Dieses Unternehmen ebnet Wege“ und überreichte das dazugehörige Zertifikat. Barrierefreiheit ist schon immer ein wichtiges Thema für das AMEOS Klinikum Schönebeck, um behinderten Patienten und Besuchern den Aufenthalt im Klinikum zu erleichtern.
    weiterlesen
  • 13. Berufsfindungsmesse
       
    Dr.-Carl-Hermann-Gymnasium in Schönebeck lud ein Zahlreiche Unternehmen nutzten am Samstag die Gelegenheit, um sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten vorzustellen, so gehörte auch das AMEOS Klinikum Schönebeck mit zu den Ausstellern. Ziel war es, den Jungen und Mädchen einen Überblick zu verschiedenen Berufsfeldern zu verschaffen und Unternehmen der Region kennenzulernen. Viele Jugendliche waren in Ihrer Entscheidung noch sehr unsicher. Möchte ich eine Ausbildung oder doch lieber eine Studienrichtung einschlagen?
    weiterlesen
  • Bilanz gezogen
     
    100 spannende Tage in einem wundervollen Haus, so die ersten Worte der Krankenhausdirektorin, Anna Naumann. In den ersten Tagen wurde sie durch die Pflegerische Krankenhausleiterin, Manuela Recklebe, durch sämtliche Klinikbereiche geführt. So konnte sie die Mitarbeiter und Bereiche des Hauses schnell kennenlernen, schließlich wollte sie sich den Mitarbeitern gern persönlich vorstellen.
    weiterlesen
  • Marick ist das Neujahrsbaby
     
    Im AMEOS Klinikum Schönebeck hat am Neujahrsnachmittag der kleine Marick, als erstes Kind im Jahr 2018, das Licht der Welt erblickt. Der kleine Sonnenschein wog zu diesem Zeitpunkt 2260 Gramm und maß ganze 47 cm. Mutti und Söhnchen sind wohlauf. Er ist das erste Kind seiner Eltern Marion Sedlak und Patrick Markwardt, die in Schönebeck wohnen.
    weiterlesen