Willkommen im AMEOS Klinikum Lübeck

Das AMEOS Klinikum Lübeck bietet ambulante, teilstationäre und stationäre psychiatrische Pflichtversorgung. Das Klinikum befindet sich auf einem gemeinsamen „Campus“ mit der Median Klinik für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen und der Sana Klinik als somatischem Versorgungskrankenhaus, mit dem eine enge Kooperation besteht.

Das allgemeinpsychiatrische Angebot umfasst eine geschlossen geführte Kriseninterventionsstation sowie eine offen geführte, diagnosenübergreifende Station mit psychotherapeutischem Schwerpunkt.

Das gerontopsychiatrisches Zentrum umfasst 24 vollstationäre Behandlungsplätze für Patienten mit dementiellen Erkrankungen, Depressionen im Alter oder hirnorganisch bedingten Verhaltensauffälligkeiten, 18 tagesklinische Behandlungsplätze sowie einer angeschlossenen Ambulanz.

Die Institutsambulanz ergänzt unser Behandlungsangebot. Diese bietet zusätzliche Therapie- und Beratungsangebote für Paare und Familien, Menschen mit traumabedingten Störungen sowie eine angeleitete, diagnosenübergreifende Angehörigengruppe.

Das Behandlungsangebot Psychotherapie, Pharmakotherapie, Ergotherapie, Sport- und Bewegungstherapie, Tanz- und Musiktherapie, psychiatrischer Pflege sowie sozialer Beratung. Unsere Klinik steht allen Patienten offen, egal ob gesetzlich oder privat versichert.

Seit 2013 ist das AMEOS Klinikum Lübeck Akademisches Lehrkrankenhaus und beteiligt sich somit an der fachspezifischen Ausbildung von Medizinstudenten im praktischen Jahr. Als Aus- und Weiterbildungsstätte für Fachärzte, Psychologische Psychotherapeuten, Fachpflegekräfte, genießt unsere Klinik einen ausgezeichneten Ruf.

Das AMEOS Klinikum Eutin ist Akademisches Lehrkrankenhaus für Pflege der FOM, Hochschule für Ökonomie und Management. Die Kooperation zwischen AMEOS und der FOM vereint die Anstrengungen der AMEOS Gruppe um eine moderne und hochqualifizierte Pflege mit dem strategischen Ansatz eines Verbundes akademischer Lehrkrankenhäuser für Pflegeberufe.

Weitere Informationen

07.01.2019 | AMEOS Eingliederung Neustadt

Lebensfreude – Arbeiten von Susanne Maining

Bereits zum zweiten Mal zeigt Susanne Maining eine Auswahl ihre vielschichtigen und eindrucksvollen Arbeiten im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur. Mal abstrakt und voll farbiger Emotionen, mal gegenständlich und detailgetreu, wie ein kleiner Ausschnitt aus einer Geschichte, besitzen die geradezu hingehaucht scheinenden Bilder von Susanne Maining die Kraft, trotz (oder vielleicht gerade wegen) ihrer Leichtigkeit, starke Impulse zu geben.

Die Künstlerin möchte den Betrachter mitnehmen auf eine Reise in eine stimmungsvolle Welt. Sie möchte ihn teilhaben lassen an ihren Gefühlen, ihm aber auch Raum für eigene Interpretationen geben und ihn anregen, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen.

Vernissage am Mittwoch, den 16. Januar 2019, um 18:30 Uhr, im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur. Die Künstlerin ist anwesend und führt in die Ausstellung ein.

Öffnungszeiten: Montag bis...

weiterlesen
26.10.2018 | AMEOS Pflege Neustadt

Besuchshunde machen glücklich

Aufruf an alle Hundehalter: Werden Sie Glücklich-Macher! ASB und AMEOS Pflege Neustadt laden Hundehalter in Neustadt und Umgebung ein, eine Besuchshunde-Gruppe für die Bewohner der Pflegehäuser aufzubauen.  weiterlesen

17.09.2018 | AMEOS Eingliederung Neustadt

AMEOS bietet duales Studium Soziale Arbeit – der Mensch im Mittelpunkt

Die AMEOS Eingliederung Neustadt bietet Interessierten die Möglichkeit des dualen Studiums Soziale Arbeit. In dem von AMEOS finanzierten Studiengang (6 Semester) arbeiten die Studierenden drei Tage in den unterschiedlichen Einrichtungen der Eingliederungshilfe und studieren zwei Tage an der Berufsa...  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen

Karriere
bei AMEOS

 

Die AMEOS Region Nord bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten sich in den Bereichen Somatik, Psychiatrie, Pflege oder Eingliederung weiterzuentwickeln.

 

Stellenangebote sehen