Filter

Standort wählen

Jahr wählen

  • Neue Besuchsmöglichkeiten in unseren Häusern
     
    Die Besuchsmöglichkeiten für Familien und Freunde von unseren Patient'innen werden ab heute, 28. Mai 2020, angepasst. Besuche sind unter bestimmten Auflagen wieder eingeschränkt möglich. Es gilt die 1-1-1-1-Regel. 1 Patient darf pro Wochentag eine externe Person für eine Stunde als Besuch empfangen.
    weiterlesen
  • Landrat besucht Corona-Infektambulanz Ueckermünde
     
    Landrat Michael Sack besuchte am 26. Mai 2020 das AMEOS Klinikum Ueckermünde, um sich über die Corona-Infektambulanz zu informieren. Diese war zu Beginn der Corona-Pandemie, vom 24. März bis zum 8. Mai 2020, in der Institutsambulanz der Psychiatrischen Klinik eingerichtet worden. Das Ärztenetzwerk...
    weiterlesen
  • Herausragende Arbeit mit Maskenspende gewürdigt
     
    Das Kölner Unternehmen MEINFOTO spendet 10.000 Mund-Nasen-Schutze an AMEOS West. Das Unternehmen spendet an die AMEOS Gruppe, da sie vor allem die regionalen Krankenhäuser im Kampf gegen den Coronavirus unterstützen möchten.
    weiterlesen
  • Corona-Infektambulanz schließt vorerst
     
    Die Corona-Infektambulanz in Ueckermünde kann nach sieben Wochen ihr Angebot vorerst einstellen. Grund dafür sind die deutlich zurückgegangenen Verdachtsfälle. Seit dem 23. März sind 135 Patienten in der Ambulanz untersucht worden. Dabei ergab sich ein positiv auf das Covid19-Virus getesteter Fall.
    weiterlesen
  • AMEOS Klinikum Geestland nimmt auf Quarantänestation acht Besatzungsmitglieder der „Mein Schiff 3“ auf
    Geestland, 07.05.2020: In Abstimmung mit den lokalen Gesundheitsbehörden und der TUI Cruises nimmt das AMEOS Klinikum Geestland heute im Laufe des Tages acht Besatzungsmitglieder von Bord der Mein Schiff 3 auf.
    weiterlesen