14.10.2021 | 08:00 - 16:00 | Petershagen

Erste-Hilfe-Kurs für Ersthelfer

 

Pflichtkurs für benannte Ersthelfer, besonders im nicht-medizinischen Bereich

Auch in Bereichen ohne Patientenkontakt ist die Anwesenheit von ausgebildeten Ersthelfern eine gesetzliche Vorgabe. Dabei ist zu beachten, dass jederzeit ein Ersthelfer anwesend sein muss. So kann in einem Notfall die medizinische Erstversorgung, sowohl bei kleinen Verletzungen als auch in akuten Situationen, gewährleistet werden. Darüber hinaus zählt es zu den Aufgaben, das Erste-Hilfe Material regelmäßig auf Vollständigkeit und Beschaffenheit zu Überprüfen. Der Kurs umfasst neun Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und richtet sich an nicht-medizinisches Personal. Eine Aktualisierung der Kenntnisse ist bei ausgewählten Ersthelfern alle zwei Jahre erforderlich.

Inhalte
•    Erkennen von Akutsituationen
•    Umgang mit Verletzungen sowie Versorgung von Wunden
•    Einleiten lebensrettender Sofortmaßnahmen 
•    Zusammensetzung, Überprüfung und Instandhaltung von Erste-Hilfe Materialien

Zielgruppe
Als Ersthelfer benanntes nicht-medizinisches Personal bei AMEOS

Referent
Dozent der tronomed GmbH & Co KG