Strukturierte statt situative Anleitung - KEINE Plätze frei!

01.11.2022 bis 01.11.2022 |
13:00 bis 16:15

Eine strukturierte Praxisanleitung durchzuführen, nimmt in der generalistischen Pflegeausbildung einen hohen Stellenwert ein und unterscheidet sich dabei von der spontanen, situativen Anleitung.

In diesem Seminar erfahren Sie anhand eines Praxisbeispiels, wie Sie zukünftig die Lernkompetenzen und die Selbstverantwortung der Auszubildenden durch strukturiertes Anleiten nachhaltig fördern können.

Dieses Seminar schließt an die Fortbildung „Praxisanleitung nach Expertenstandards“ an.

Inhalte

  • Unterschiede der Anleitungsformen kennenlernen – Was ist neu?
  • Lernziele der Auszubildenden erfassen 
  • Kompetenzen des jeweiligen Wissensstandes erfassen
  • Die Praxisanleitung planen und strukturiert durchführen
  • Anwendungsbeispiele und praktische Übungen
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion.

Zielgruppe
Praxisanleiter in der Pflege 

Referentin
Mirjam Staffa, Pflegewissenschaft /Public Health M.A

Seminargebühr
90,00 EUR netto 
9 - 15 Teilnehmer

Akkreditierung
Fortbildungspunkte werden bei der Registrierung beruflich Pflegender beantragt 

Zurück zur Liste
Adresse:
AMEOS Gruppe
Bahnhofplatz 14
CH-8021 Zürich