Zwischen Erwartung und Enttäuschung in der Praxisanleitung

07.11.2022 bis 07.11.2022 |
09:00 bis 16:15

Im praktischen Alltag treffen viele Personengruppen mit unterschiedlichen Interessen und Vorstellungen aufeinander. Nicht nur der Umgang zwischen Pflegekraft und Patient ist dabei herausfordernd, sondern auch der mit den Auszubildenden. 

Ziel des Seminars ist es, Ihnen Raum zu geben, Ihre Rolle als Praxisanleiter/-in zu reflektieren und Ihre persönlichen und kommunikativen Kompetenzen weiter zu entwickeln, so dass Sie in der Lage sind, Konflikte zukünftig frühzeitig zu erkennen und mit Hilfe der aufgezeigten Kommunikationsstrategien zu lösen. 

Inhalte

  • Förderung der Selbstreflexion: Meine Rolle als Praxisanleiter wahrnehmen und erkennen
  • Meine Erwartungen an mich und den Auszubildenden wahrnehmen und erkennen
  • Entwicklung von Verständnis für den Auszubildenden 
  • Konfliktpotential erkennen und lösen
  • Kommunikationsstrategien kennenlernen und anwenden
  • Austausch und Diskussion

Zielgruppe
Praxisanleiter in der Pflege

Referentin
Erika Lindner, Coachin 

Seminargebühr
115,00 EUR netto 
8 - 16 Teilnehmer

Akkreditierung
Fortbildungspunkte werden bei der Registrierung beruflich Pflegender beantragt 

Zurück zur Liste
Adresse:
AMEOS Gruppe
Bahnhofplatz 14
CH-8021 Zürich