Qualifizierung zum Praxisanleiter in der Pflege (m/w/d)

15.08.2022 bis 04.05.2023 |
08:00 bis 15:00

Berufspädagogische Zusatzqualifikation

Dem Praxisanleiter ist im Rahmen der generalistischen Pflegeausbildung eine Schlüsselposition in der praktischen Ausbildung vom Gesetzgeber zugewiesen worden.

Als Mitglied des Prüfungsausschusses ist der Praxisanleiter obligat Prüfer des praktischen Teils der Prüfungen. Die Bedeutung der Praxisanleiter unterstreicht der Gesetzgeber zudem mit der 10-%-Anleitungsregelung im Rahmen des praktischen Einsatzes eines Auszubildenden. Des Weiteren überwacht der Praxisanleiter den Ausbildungsnachweis der Auszubildenden und gilt als Bindeglied zur theoretischen Ausbildung

Dieses Seminar bietet Ihnen die wesentlichen theoretischen und praktischen Inhalte zur Ausübung der Tätigkeit eines Praxisanleiters in pflegerischen Einsatzgebieten und erfüllt die landesrechtlichen Vorgaben. Die Qualifizierung umfasst 300 Stunden und wird bei erfolgreicher Teilnahme zertifiziert.

Inhalte

  • Pflegewissenschaftliche Grundlagen
  • Berufspädagogik/Didaktik
  • Kommunikation/Sozialpsychologie
  • Rechtskunde/Berufskunde

Zielgruppe
Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger

Referent (Kursleitung)

Matthias Marquardt
(Master. Berufspädagoge Pflege und Gesundheit FH)

Anmeldeschluss
15.07.2022

Seminargebühr
2.195,00 EUR, netto
14 – 20 Teilnehmer

Termine
Kursdauer: 15.08.2022-04.05.2023
Block 1: 15.-18.08.2022
Block 2: 05.-08.09.2022
Block 3: 24.-27.10.2022
Block 4: 14.-17.11.2022
Block 5: 05.-08.12.2022
Block 6: 09.-12.01.2023
Block 7: 06.-09.02.2023
Block 8: 27.-28.02.2023
Block 9: 06.-09.03.2023
Block 10: 17.-20.04.2023
Prüfung: 03. und 04.05.2023

Akkreditierung
Fortbildungspunkte werden bei der Ärztekammer bzw. der Registrierung beruflich Pflegender beantragt.

Zurück zur Liste
Adresse:
AMEOS Gruppe
Bahnhofplatz 14
CH-8021 Zürich