Medizinprodukterecht Grundkurs

09.11.2022 bis 09.11.2022 |
08:30 bis 15:30

Grundkurs inklusive Neuerungen

Medizinprodukte und das Medizinprodukterecht spielen im Gesundheitsbereich eine immer größere Rolle. 2017 wurden einige Vorschriften der Medizinprodukte-Betreiberverordnung modernisiert und seit Mai 2021 gelten die neue EU-Verordnung über Medizinprodukte für Hersteller und das neue Medizinprodukte-Durchführungsgesetz.(MPDG) für Betreiber und Anwender.

In diesem Seminar werden die Teilnehmer über die Grundlagen des Medizinproduktrechts und die wichtigsten Veränderungen informiert:

Inhalte

  • Neue Rechtssystematik mit Geltung der EU-Verordnungen über Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika
  • Anwendungsbereich des Medizinproduktrechts
  • Kurzer Überblick Neuerungen für Hersteller
  • Wichtige Sicherheitsvorschriften für den Betreiber und Anwender in Krankenhaus, Pflegeheim, Praxis und ambulantem Dienst
  • Neuerungen für Betreiber und Anwender, insbesondere zur Einweisung, MP-Sicherheitsbeauftragten, Betreiberfunktion
  • Behördliche Aufsicht und Rechtsfolgen bei Versäumnissen
  • Haftungsfragen
  • Richtiges Verhalten der Arbeitnehmer bei defekten Produkten etc. 

Zielgruppe
Medizinproduktebeauftragte oder Gerätebeauftragte bei AMEOS, interessierte Mitarbeitende

Referent
Dr. jur. Arnulf Günther, Rechtsanwalt

Seminargebühr
105,00 EUR netto
8 - 18 Teilnehmer

Zurück zur Liste
Adresse:
AMEOS Gruppe
Bahnhofplatz 14
CH-8021 Zürich