27.09.2021 - 23.09.2022 | Neustadt in Holstein

Weiterbildung zum Fachpfleger für Psychiatrie

 

Staatlich anerkannte Weiterbildung

Diese Weiterbildung wird nach der Landesverordnung über die Weiterbildung und Prüfung von Pflegefachkräften für Psychiatrie (WBPsychVO vom 11. Juni 2009) durchgeführt. „Die Weiterbildung soll die in der Ausbildung erworbenen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten erweitern und vertiefen.“ (§ 2 WBPsychVO). 

Inhalt (Rahmenlehrplan des Kernkurses – 400 Unterrichtsstd.):
Modul 1 Grundlagen psychiatrischer Pflege 

  1. Psychiatrische Versorgung an Qualitätskriterien, rechtlichen Rahmenbedin-gungen, sowie wirtschaftlichen und ökologischen Prinzipien ausrichten
  2. Psychiatrische Pflege unter Berücksichtigung pflegewissenschaftlicher Grundlagen
  3. Grundlagen der psychiatrischen Krankheitslehre und Therapie
  4. Unterstützung, Beratung und Anleitung  fachkundig und personenbezogen gewährleisten/ausrichten und in Gruppen und Teams zusammenarbeiten

Modul 2 Handlungsfelder der psychiatrischen Pflege

  1. Handlungsfelder der psychiatrischen Pflege (Milieugestaltung, Beziehungs-gestaltung, Validation, Verhaltenstraining, soziale Kompetenz, Gesprächs-führung)
  2. Therapeutische Verfahren in der Psychiatrie
  3. Pflegerisches Handeln in besonderen Situationen
  4. Supervision und berufliche Selbsterfahrung

Die Grundlagenphase schließt mit einer Hausarbeit ab und beinhaltet zwei Praktika. 

Im Anschluss an den Kernkurs werden drei Vertiefungen mit jeweils 200 weiteren Unterrichtsstunden angeboten:

Vertiefungsphase „Allgemeine Psychiatrie“:
Termin/Vertiefungskurs:
24.10.2022 - 15.10.2023

  • Häufige Pflegephänomene
  • Möglichkeiten der Interaktion
  • Besondere Pflegesituationen in der Allgemeinpsychiatrie

Vertiefungsphase „Forensische Psychiatrie“ 
Termin/Vertiefungskurs:
26.10.2022 – 15.10.2023

  • Arbeitsfeld Forensik
  • Verschiedene Aspekte des Maßregelvollzuges
  • Krisenintervention, Prävention und Deeskalation in der Forensik

Vertiefungsphase „Gerontopsychiatrie“ 
Termin/Vertiefungskurs: 31.10.2022 - 15.10.2023

  • Pflegerische, therapeutische und rehabilitative Konzepte
  • Gerontologie, Geriatrie und Gerontopsychiatrie
  • Begleitung, Betreuung und Beziehungsgestaltung

Die Vertiefungsphase dauert ein Jahr und muss berufsbegleitend durchgeführt werden. Die Berufstätigkeit erfolgt im jeweiligen Schwerpunktbereich. Während der Vertiefungsphase ist eine Fallstudie oder eine Projektarbeit zu erstellen. Die Ab-schlussprüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.

Die zu absolvierenden Praktika richten sich nach der Weiterbildungsverordnung.

Gesamtumfang
600 Unterrichtsstunden 

Zielgruppe
Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger

Kursleitung Kernkurs
Claudia Schlüter

Kursleitung Vertiefung
Forensische- / Allgemeine Psychiatrie: Claudia Schlüter
Vertiefung Gerontopsychiatrie: N. N.

Gebühr/Kernkurs
2.970,00 EUR netto
12 – 24 Teilnehmer

Gebühr/Vertiefungskurs
1.510,00 EUR (+ 75,00 EUR Prüfungsgebühr)

Anmeldeschluss
13.08.2021