04.04.2022 - 05.04.2022 | Aschersleben

Resilienztraining

Stark sein, wenn es stürmisch wird!

Resilienztraining stärkt Ihre innere Widerstandskraft gegen Belastungen, fördert einen konstruktiven Umgang mit Stresssituationen, hilft Krisensituationen zu bewältigen und auf die eigenen Ressourcen und Stärken zu vertrauen. Besonders im stressigen Arbeitsalltag kann Ihnen das Resilienztraining helfen, einen kühlen Kopf zu bewahren umso Belastungen besser Stand zu halten.  

Inhalt

  • Die 7 Säulen der Resilienz
  • Bestandsaufnahme: Krafträuber und Energiespender
  • Grenzen wahrnehmen, Grenzen setzen
  • Eigene Kraftquellen und Ressourcen aktivieren
  • Positive Erlebnisse wahrnehmen und fördern
  • Achtsamkeit im Alltag
  • Lösungsansätze durch Perspektivenwechsel
  • Innere Antreiber: Helfer und Störenfriede

Zielgruppe
Offen für alle Interessierten

Referentin
Isa Höflich, Gesundheitscoach

Seminargebühr
250,00 EUR netto
8 – 16 Teilnehmer

Akkreditierung
Fortbildungspunkte werden bei der Registrierung beruflich Pflegender beantragt.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren: 
•    Work-Life-Balance
•    Grübeln? Nein Danke!