01.01.2021 - 31.12.2021

Online: Kenntniskurs Röntgendiagnostik (90 UE)

 

Um als Person mit abgeschlossener medizinischer Ausbildung Röntgenaufnahmen anfertigen zu dürfen, ohne dass der fachkundige Arzt unmittelbar anwesend sein und direkte Anweisung geben muss, sind nach § 49 Abs. 1 Nr. 3 StrlSchV sowie Anlage 8 der Fachkunderichtlinie Kenntnisse im Strahlenschutz (der „Röntgenschein“) erforderlich. Nötig ist die Qualifikation für Medizinische Fachangestellte (MFA) oder Arzthelferinnen bspw. in der orthopädischen Praxis oder einer Röntgenabteilung. 

Das Kurskonzept ist als Online-Angebot angelegt – 50% der theoretischen Inhalte werden als eLearning im Selbststudium absolviert und 50% als Online-Vorlesung (Webinar). Wurde das eLearning erfolgreich beendet, erfolgt die Zulassung zum Webinar, in dem praxisrelevantes Fachwissen für den Strahlenschutz gemeinsam mit dem Dozenten und anderen Kursteilnehmern erarbeitet und vermittelt wird. 

Zusätzlich zu den theoretischen Inhalten umfasst der Kurs ein Praktikum von 60 Unterrichtsstunden (45 Zeitstunden). Das Praktikum kann heimatnah, wenn nötig auch an mehreren Orten absolviert werden - das bietet sich gerade dann an, wenn an Ihrem Arbeitsplatz nicht alle Untersuchungen durchgeführt werden und erlernt werden können. Die Praktikumsplätze organisieren die Teilnehmenden selbst. Der Praktikumsbogen vermittelt einen roten Faden über die zu erlernenden Tätigkeiten. Sollten Sie keinen Praktikumsplatz finden, helfen wir Ihnen gern weiter. Beachten Sie bitte, dass jede Praktikumsphase von einem fachkundigen Arzt beaufsichtigt und das gesamte Praktikum vor der Präsenzphase abgeschlossen sein muss.

Inhalt
•    eLearning zum Kenntniskurs Röntgendiagnostik (15 UE)
•    Webinar zum Kenntniskurs Röntgendiagnostik (15 UE)
•    Praktikum (60 UE) 

Zielgruppe
Medizinische Fachangestellte, Arzthelferinnen

Referent
ccm-Campus

Seminargebühr
650,00 EUR
15 - 25 Teilnehmer

Akkreditierung
Fortbildungspunkte werden bei der Registrierung beruflich Pflegender beantragt.

Webinar-Termine
Bitte wählen Sie einen Webinar-Termin aus und geben diesen bei Ihrer Kurs-Anmeldung an:

02.-03.08.2021, Webinar
08.-09.09.2021, Webinar
17.-18.09.2021, Webinar
04.-05.11.2021, Webinar
26.-27.11.2021, Webinar

1. Kurstag 9.00-16.00 Uhr
2. Kurstag 9.00-14.20 Uhr

Weitere Termine folgen.