14.03.2022 - 15.03.2022 | Geestland

Ohrakupunktur nach NADA-Protokoll – Basic I

 

Fortbildung zum NADA-Zertifikat 

Ohrakupunktur gehört mittlerweile auch in der westlichen Welt zu den anerkannten Therapien, wie z.B. bei chronischen Schmerzen. Die Methode hat sich auch bei psychischen Erkrankungen als wirkungsvolle Alternative bzw. Unterstützung zu herkömmlichen Therapien erwiesen. Die Behandlungsmethode richtet sich an Patienten die unter Stress, Traumatisierung, Burnout-Symptome, Hyperaktivität oder Suchterkrankungen leiden.

Im Rahmen dieses zweitägigen Basisseminars wird Ihnen ein wirkungsvolles, standardisiertes, akupunkturgestütztes Behandlungskonzept für Menschen mit psychischen Problemen in Theorie und Praxis näher gebracht. 

Inhalt

  • Anatomie des Ohres, Lokalisation der Ohrpunkte, Akupunkturtechnik, Hygiene
  • Übungen in Ohrakupunktur
  • Sucht/psychische Krankheiten/PTB
  • Integration in die konventionelle Behandlung 
  • Grundlagen der chinesischen Medizin 
  • Übergeordnete Erklärungsmodelle
  • Psychosoziale Aspekte des NADA-Protokolls

An das Basic I Seminar schließt sich das Basic II an. Nach Basic II können Sie durch Nachweis von 20 praktischen Sitzungen Ihr NADA-Zertifikat erlangen. 

Zielgruppe
Pflegende, Ärzte, Therapeuten

Referent
Uwe Kaping-Schneider, NADA-Trainer  

Seminargebühr
265,00 EUR netto
10 – 20 Teilnehmer

Akkreditierung
Fortbildungspunkte werden bei der Registrierung beruflich Pflegender beantragt.