26.01.2021 | 09:00 - 16:15 | Geestland

Einführung in das Palliative Care Konzept

 

Schwerkranke Menschen, bei denen eine Heilung meist nicht mehr möglich ist, bedürfen einer palliativen Versorgung. Hierbei stehen die Linderung von Schmerzen und Symptomen sowie der Erhalt der Lebensqualität im Vordergrund. Die Wünsche und Bedürfnisse des Patienten und seiner Angehörigen stehen im Mittelpunkt. Diese Tätigkeit erfordert intensive Kommunikation und eine besondere Betreuung. Dabei darf auch die eigene Fürsorge nicht vergessen werden. Ziel dieses Seminars ist es, das Thema Palliativversorgung und das Konzept Palliative Care umfassend kennen zu lernen.

Inhalte

  • Grundlagen des Palliative Care Konzeptes
  • Symptomkontrolle in der Sterbephase
  • Selbstpflege

Zielgruppe
Pflegende

Referent
Iris Nieuwkoop, Pflegepädagogin, Fachkraft für Palliative Care 

Seminargebühr
65,00 EUR netto
8 – 15 Teilnehmer

Akkreditierung
8 Punkte Reg. berufl. Pflegender