18.11.2021 | 09:00 - 16:15 | Osnabrück

AD(H)S bei Erwachsenen

 

Einführung in das Störungsbild und die Behandlungsmöglichkeiten 

AD(H)S bei Kindern und Jugendlichen ist allgemein bekannt. Dass jedoch auch Erwachsene betroffen sind und die Diagnose zum Teil auch erst im Erwachsenenalter gestellt wird, ist häufig nicht bekannt. Die Anzahl von Diagnosen und Behandlungen von AD(H)S bei Erwachsenen hat in den letzten Jahren zugenommen und dieser Trend wird sich vermutlich fortsetzen. 
In diesem Einführungsseminar werden daher die neusten Erkenntnisse und Entwicklungen aufgegriffen und es wird Ihnen umfangreiches Wissen im Hinblick auf das Krankheitsbild und die Behandlungsmöglichkeiten vermittelt.  

Inhalt

  • Klärung der Begrifflichkeit AD(H)S
  • Epidemiologie, Klassifikation und Psychopathologie
  • Diagnostik und Behandlung inkl. Medikation 
  • Psychoedukation, Coaching und Psychotherapie
  • Besonderheiten (z.B. Straßenverkehr, Kriminalität, Transition)

Zielgruppe
Pflegende, Ärzte, Psychologen, Therapeuten

Referent
Martin Käller, Facharzt für Allgemeinmedizin 

Seminargebühr
75,00 EUR netto
10 – 20 Teilnehmer

Akkreditierung
Fortbildungspunkte werden bei der Ärztekammer bzw. der Registrierung beruflich Pflegender beantragt.