26.09.2016  | AMEOS Pflege Winterlingen

Vertreter verschiedener Pflegebereiche trafen sich in Mittelfranken

„Ich steh auf für Pflege“, war das Motto des ersten Pflegesymposiums Mittelfranken, bei dem sich Vertreter aus verschiedenen Fachrichtungen der Pflege zum gemeinsamen Austausch trafen. Die Veranstalter des am 20.September 2016  im bayrischen Bad Windsheim stattfindenden Symposiums hatten bereits im Vorfeld zahlreiche Pflegekräfte über ein elektronisches Befragungstool in die Programmgestaltung eingebunden und damit einen bedarfsorientierten Themenmix zusammengestellt. Die Vorträge behandelten aktuelle Themen wie Patientensicherheit, Palliativmedizin und elektronische Dokumentationshilfen zur Entlastung der Pflegekräfte im stationären und ambulanten Bereich.

Auch das Messeteam der drei AMEOS Pflegehäuser in Schwaben präsentierte sich mit einem Stand, an dem interessierte Pflegekräfte über das breitgefächerte dortige Leistungsangebot sowie über freie Stellen an den Standorten Winterlingen, Stetten und Meßstetten informiert wurden. Cornelia Eppler, Einrichtungsdirektorin der drei Pflegehäuser auf der Schwäbischen Alb konnte bereits auf dieser  Veranstaltung erste Teilnehmer persönlich zum AMEOS Pflegesymposium Winterlingen einladen.