Anfahrt

Anfahrt

AMEOS Klinikum Pasewalk

Torgelower Straße 14
17309 Pasewalk

Angebot der psychiatrischen Tagesklinik

Angebot der psychiatrischen Tagesklinik

Unser tagesklinische Angebot richtet sich an Menschen ab dem 18. Lebensjahr mit verschiedenen psychischen Störungen und erfolgt an fünf Tagen in der Woche von 07:30 bis 15:30 Uhr. Den Abend, die Nacht und das Wochenende verbringen die Patienten in ihrem zu Hause.

Eine tagesklinische Behandlung kommt immer dann in Betracht, wenn die Schwere des Krankheitsbildes eine vollstationäre Behandlung nicht zwingend erforderlich macht aber eine ambulante Behandlung nicht mehr ausreicht.

Die Behandlung in der Psychiatrischen Tagesklinik erfolgt durch ein multiprofessionelles Team bestehend
aus Fachärzten, Psychologen, Sozialpädagogen, Ergotherapeuten, sowie langjährig psychiatrisch erfahrene Pflegefachkräfte.

Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt sechs bis acht Wochen.

Die Aufnahme erfolgt durch Einweisung des niedergelassenen Haus- oder Facharztes beziehungsweise als Verlegung aus der vollstationären Behandlung.

Kontakt und Ansprechpartner

Kontakt und Ansprechpartner

Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Dr. med. Matthias Kinder
Facharzt für Neurologie
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Facharzt für Geriatrie

Leitung der Tagesklinik
Oberarzt Pawel Perzanowski
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
 
Anmeldung und Aufnahme Tagesklinik
Tel.:    +49 3973 200339
E-Mail: info@pasewalk.ameos.de  

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07.30 - 15.30 Uhr

Über uns

Über uns

Das AMEOS Klinikum Pasewalk mit seiner Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie der angeschlossenen Institutsambulanz liegt im östlichen Teil Pasewalks im Landkreis Vorpommern-Greifswald an der B 104 nahe der polnischen Grenze und der polnischen Großstadt Stettin. Das Klinikum befindet sich in der Torgelower Straße 14 im Obergeschoss über der Storch-Apotheke.

Im Bereich der psychiatrischen Gesundheitsversorgung in der Region Uecker-Randow hat das Klinikum eine große regionale Bedeutung. Aus therapeutischen und kommunikativen Gründen besteht eine starke Vernetzung mit der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des AMEOS Klinikums Ueckermünde.

Eine umfassende Betreuung durch unsere engagierten und qualifizierten Mitarbeiter sollen den Behandlungs- und Heilungserfolg unserer Patienten sichern und fördern.