Der Kompass in Grömitz

bietet Frauen und Männern mit schweren und schwersten seelischen Behinderungen im Sinne einer psychischen Erkrankung nach §§ 53/54 SGB XII einen vollstationären Betreuungsrahmen.


Wir betreuen Menschen

  • denen eine selbstständige Lebensführung aktuell nicht möglich ist und deren Ziel ein eigenständiges Leben ist
  • die im Bereich des alltäglichen Lebens Tagesstruktur und individuelle Förderung sowie Unterstützung beim Aufbau ihrer sozialen Kompetenzen benötigen
  • die an ihren vorhandenen Ressourcen arbeiten und diese mit professioneller Unterstützung weiter entwickeln möchten
  • die sozialpsychiatrische und pädagogische Angebote nutzen möchten


Angebot / Leistungsspektrum

  • 60 Wohn- und Betreuungsplätze in vier Wohngruppen
  • Einzel- und Doppelzimmer mit Balkon oder Terrasse
  • großer Garten mit Naturteich
  • vier behindertenfreundlich eingerichtete Zimmer
  • Betreuung durch ein multiprofessionelles Team
  • Bezugsbetreuung
  • Tagesstrukturierung
  • Förder- und Beschäftigungsbereiche sowie therapeutische Angebote vor Ort
  • Einzel- und Gruppenaktivitäten
  • Entwicklungen individueller LebensperspektivenPsychiatrische Anbindung an die Institutsambulanz in Neustadt
04.04.2017 | AMEOS Klinikum Preetz

Neubau des AMEOS Klinikums Preetz feierlich eröffnet

Im Beisein von Gesundheitsministerin Kristin Alheit, Landrätin Stephanie Ladwig und rund 170 geladenen Gästen wurde die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des AMEOS Klinikums Preetz feierlich eröffnet. Durch die Erweiterung bietet das Klinikum auf 2040 qm Nutzfläche ein wohnortnahes Konzept mit stationären, teilstationären und ambulanten Angeboten für Menschen mit psychischen Erkrankungen.

„Psychiatrie und die Unterstützung von Menschen mit seelischen Erkrankungen liegt uns am Herzen“, so Dr. Axel Paeger, Vorstandsvorsitzender der AMEOS Gruppe in seiner Ansprache. Er betonte, dass die AMEOS Gruppe bereits in der Vergangenheit gezeigt hat, dass sie mit innovativen Ideen und überzeugenden Konzepten Wege findet, um für Patientinnen und Patienten die bestmögliche Versorgung zu gestalten.

Schleswig-Holsteins Gesundheitsministerin Kristin Alheit betonte in ihrem Grußwort:...

weiterlesen
01.02.2017 | AMEOS Klinikum Kiel

AMEOS Klinika Kiel und Preetz unter neuer Leitung

Dr. med. Daniel Meinecke (38) ist neuer Leitender Arzt der AMEOS Klinika Kiel und Preetz. Er verantwortet die Patientenversorgung an beiden Standorten und wird mit seinem multiprofessionellen Team die wohnortnahe Versorgung psychisch erkrankter Menschen sichern und weiterentwickeln.  weiterlesen

20.01.2017 | AMEOS Klinikum Neustadt

Neuer Ärztlicher Direktor für die AMEOS Klinika Neustadt, Eutin und Lübeck

Dr. med. Jörn Conell (46) ist neuer Ärztlicher Direktor der AMEOS Klinika Neustadt, Eutin und Lübeck. Frank-Ulrich Wiener, Regionalgeschäftsführer der Region AMEOS Nord, und Krankenhausdirektor Andreas Tüting begrüßten den Neu Schleswig-Holsteiner herzlich an seinem neuen Arbeitsplatz. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dr. Conell einen ausgewiesenen Experten seines Faches gewinnen konnten. Mit ihm gemeinsam werden wir die Angebote unserer Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie erfolgreich weiterentwickeln und die gemeindenahe Versorgung unserer Patienten stärken“, so Andreas Tüting.  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen